• Stuntshow Rainer Schwarz Parade All Bikers are welcome

Presse-Veröffentlichungen

Back again: Magic Bike Rüdesheim

Volles Programm bei einem der größten Harley-Davidson Treffen Europas
Vier Tage „Happy Days“ rund um geniale Bikes, Musik und Menschen

Rüdesheim am Rhein, im Mai 2022. Nach 2-jähriger Corona-Pause geht eines der größten Harley-Davidson Treffen Europas wieder an den Start. Motorradfahren in seiner ganzen Bandbreite erleben, genießen und dabei Freunde treffen und neue Menschen in einzigartiger Atmosphäre kennenlernen – das ist der Spirit der MAGIC BIKE RÜDESHEIM (MBR). Dazu lädt der Verein „Buddies & Bikes e.V.“ bereits zum 20. Mal ein. Wieder werden über 30.000 Besucher am langen Fronleichnam-Wochenende, vom 16. Juni bis 19. Juni 2022, in der Weinmetropole Rüdesheim am Rhein erwartet. Wie bereits in der Vergangenheit haben sich die Veranstalter auch für dieses Mal einen grandiosen Mix aus gemeinsamen Motorradausflügen durch das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal, cooler Musik, angesagten Trade-Stands und außergewöhnlichen Ausstellungen einfallen lassen. Die absoluten Highlights bei den Konzerten sind dieses Jahr die Hardrock-Gruppen „Doro Pesch“ und „StahlZeit“. Darüber hinaus gibt es während der vier Festivaltage auf drei Bühnen ununterbrochen Live-Musik von den besten Bands und Solisten der Region.

Aus der ganzen Welt kommen sie zur MBR-Show im unverwechselbaren Ambiente des Rheingaus. Ob enthusiastische Biker oder Festivalbegeisterte, die Kombi aus heißen Maschinen, mitreißender Musik, Genuss und friedlichem Sehen-undGesehen-werden zieht jedes Jahr Zehntausende in ihren Bann.

Welterberundfahrt, 100 Kilometer lange Ausfahrt und Parade

Die MBR startet am Donnerstag, um 10.00 Uhr, auf dem Eventgelände mit zwei Veranstaltungen: Am offiziellen Harley-Davidson-Stand kann jeder, der einen gültigen Motorradführerschein besitzt, eine der nagelneuen Bikes kostenlos Probefahren. Parallel dazu läuft die Anmeldung zur Bikeshow. Trade Stands, Catering und Getränkestände sind dann auch geöffnet. Am Donnerstag schwingen sich alle um 13.00 Uhr zur Welterberundfahrt auf ihre Maschinen. Von Assmannshausen aus geht es auf der B42 durch das wildromantische UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal ins wunderschöne Bad Ems – vorbei an Burgen und Schlössern mit atemberaubenden Blicken auf den Rhein. Der Freitag steht ab 13.00 Uhr ganz im Zeichen der vom Harley-Davidson-Club Rüdesheim geführten 100 Kilometer langen Ausfahrt auf den schönsten Motorrad-Routen der Umgebung.

Am Samstag beginnt um 12.00 Uhr in Assmannshausen mit dem Line-up und Biker Brunch die legendäre Parade. Ab 14.00 Uhr werden dann tausende Biker vor den Augen ebenso vieler Fans im Corso durch den Rheingau bis nach Hallgarten cruisen. Danach geht‘s ab 16.00 Uhr zur großen Bikeshow. Und um 19.30 Uhr werden die schönsten und außergewöhnlichsten Custombikes prämiert.

Festivalfeeling mit den Hardrock-Bands „Doro Pesch“ und „Stahlzeit“ sowie lokalen Musik-Größen

Auch dieses Jahr findet die Livemusik wieder auf drei Bühnen statt: der MainStage am ehemaligen Asbachgelände, der Stage „Brömserburg“ und der Stage „Bahnhof“. Den ganzen Tag über und bis spät in die Nacht hinein kommt an allen vier Tagen Festival-Stimmung auf. Rund 20 Bands und Solokünstler spielen Rock n´Roll, Rock, Pop, Blues, Country, Acoustic Folk, Heavy Metal, Soul oder Music of the Sixties. Mit dabei sind unter anderem musikalische Urgsteine aus dem Rhein-Main-Gebiet wie Beat Box XXl, Biber Herrmann, Krüger Rockt!, Funky Frank, Dr. Kellerbänd, Dominick Thomas, Mallet und Rick Cheyenne. DJ Willi “Postman“ spielt Hits im Bahnhof. Am Donnerstag bringen die Ladies der AC/DC Coverband „Hellsbells“ ab 19.00 Uhr die Besucher in Stimmung, und um 21.30 Uhr geht dann mit „Doro Pesch“ auf der Main-Stage richtig die Post ab. Sie gilt mit ihrer Band als die ‘Queen of Metal’ – mehr muss dazu nicht gesagt werden. Die Rammstein Tribute Band „StahlZeit“ lässt es am Freitag ab 21.00 Uhr auf der Main-Stage krachen. Eingebettet in ein Hitfeuerwerk aus Rammstein-Songs aller Schaffensphasen, steht die Liveshow dem Original in nichts nach – inklusive einer ebenso kompromisslosen wie spektakulären Pyro-Show.

Außergewöhnliches Rahmenprogramm

Trade-Stands, Dance-Performances, Street Food, Biker-Gottesdienst und Motorradsegnung, ein spektakuläres Musikfeuerwerk und jede Menge weiterer Highlights runden das Unterhaltungs-Angebot der MBR ab. Am Sonntag, um 15.00 Uhr, fällt dann der Hammer, und alle freuen sich schon aufs nächste Jahr. Denn an Fronleichnam 2023 geht es wieder rund bei der MBR in Rüdesheim am Rhein.

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten gibt es bei der Rüdesheim Tourist AG, Telefon: +49 (0)6722 90615-0, Telefax: +49 (0)6722 90615-99, Email: touristinfo[@]ruedesheim.de


(v. l. n. r.) Arnd Dickel, Fundraiser der DRK-Kinderklinik Siegen, Marianne Meindl-Giesen sowie Bernhard Jung vom Veranstalter Buddies and Bikes e. V. und Oberstleutnant Michael Zacher, Pressestabsoffzier, Sanitätsdienst der Bundeswehr.
(v. l. n. r.) Arnd Dickel, Fundraiser der DRK-Kinderklinik Siegen, Marianne Meindl-Giesen sowie Bernhard Jung vom Veranstalter Buddies and Bikes e. V. und Oberstleutnant Michael Zacher, Pressestabsoffzier, Sanitätsdienst der Bundeswehr.

„Snake on Wheels“ Charity Tour 2017 führt zur Magic Bike Rüdesheim

Motorradfahrer stehen heutzutage häufig in der Diskussion – zu laut, zu schnell,… Dass Motorradfahrer aber richtig gute Menschen sind, wird leider viel zu selten kundgetan. Nach einem Wasserschaden im OP-Bereich der DRK-Kinderklinik Siegen Ende 2015 hat der Sanitätsdienst der Bundeswehr mit seinem Regiment aus Rennerod ein mobiles OP-Containersystem aufgebaut, welches rund ein halbes Jahr lang den OP-Betrieb in Siegen aufrechterhielt. Aus dieser Unterstützung hat sich über die Jahre eine Partnerschaft ergeben, die auch in einer Charity-Aktion namens „Snake on Wheels“ ihren Ausdruck findet. Die Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer im Sanitätsdienst haben seitdem jährlich eine Ausfahrt zu einer Einrichtung für kranke Kinder organisiert, bei der sie die zuvor gesammelten Spenden jeweils an die bedürftigen Organisationen übergeben.

2017 findet die Ausfahrt für den guten Zweck zugunsten der Siegener Kinderklinik nun im Rahmen der Magic Bike Rüdesheim statt. So kann man das Angenehme mit dem Hilfreichen in der wunderschönen Region am Rhein verbinden. Am Freitag, d. 16. Juni 2017 wird der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. Michael Tempel, als Schirmherr die Spenden auf der Bühne an Vertreter der Siegener Klinik sowie der Spendenaktion-Motorrad.de überreichen und gemeinsam mit den vielen tausend Bikerinnen und Bikern ein tolles Biker-Wochenende in Rüdesheim verbringen.

Die Initiatoren/Organisatoren der Magic Bike Rally, das Team vom Buddies and Bikes e. V. aus Rüdesheim, freuen sich, dass man so einem der erfolgreichsten Bikerevents in Deutschland einen caritativen Aspekt geben kann, der direkt den Betroffenen zugutekommt. „Wir kennen den Verantwortlichen der Kinderklinik, Arnd Dickel, als engagierten Harley-Fahrer und unterstützen diese Aktion daher gerne“, so Bernhard Jung. Marianne Meindl Giesen, selbst in einem Krankenhaus tätig, sieht in der Aktion „eine tolle Gelegenheit, engagierten Bikern eine Plattform zu geben, damit sich zukünftig noch mehr Zweiradfahrer für die medizinische Versorgung von Kindern engagieren.“

Wir laden alle Bikerinnen und Biker des Sanitätsdienstes – und natürlich darüber hinaus – herzlich dazu ein, sich an dieser guten Sache zu beteiligen. Abfahrttermin ist der 16. Juni 2017. Treffpunkt und Ablaufplan folgen.


14th Edition Magic Bike Event in Ruedesheim, Germany. (Cyril Huze Post, 12.06.2015)14th Edition Magic Bike Event in Ruedesheim, Germany. 

“Magic Bike Ruedesheim is both a touring and custom motorcycles event with a bike show competition in a city directly on the Rhine River where the eldest remember that it’s here that in 1958 Elvis Presley spent his time when he was drafted into military service serving in the the US 3rd Armored Division. His movie ‚GI Blues‘ features some landscape scenes shot around the city.”

Weiterlesen auf cyrilhuzeblog.com (Cyril Huze Post, 12.06.2015)